Voltigieren

Schon seit vielen Jahren hat das Voltigieren in unserem KRV einen hohen Stellenwert. Viele Erfolge weit über die Grenzen unseres Verbandes hinaus sprechen für sich. In unserem KRV ist Karin Glodde die zuständige Voltigierbeauftragte. Die Kontaktdaten finden sie im Bereich Vorstand/Delegierte.

Voltigieren heißt, turnerisch-gymnastische Übungen auf dem Pferd auszuführen. Das Zusammenwirken von Pferd, Longenführer und Voltigierer bildet die Grundvoraussetzung für diese Pferdesportart. Der Longenführer longiert das Pferd auf einer großen Zirkellinie, die Voltigierer führen ihre Übungen im Einklang mit den Bewegungen des Pferdes aus. Quelle: Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN)

Der Umgang mit dem vierbeinigen Partner und das Miteinander in der Gruppe fördern auf spielerische Weise sowohl Verantwortungsbewusstsein als auch Sozialverhalten der Kinder. Durch das Turnen auf dem Pferd werden Motorik und Koordination verbessert und die Konzentrationsfähigkeit geschult.